Dienstag, 22. September 2020

Saisonstart Nummer 7

Die Pause ist nun endlich wieder vorbei und in ganz Deutschland wird man wieder die Klicks und Flüche hören, weil die RBTV-Liga losballert. In der Pause hat sich vor allem in den zweiten Ligen viel getan, da es viele Aussteiger und damit auch viele Aufsteiger gab. Selbstverständlich wird aber auch die Königsklasse ausführlich behandelt, denn schließlich wollen alle sehen, wie und ob Kevin sich gegen die ausgehungerte Meute schlägt, jetzt da er das Szepter des Champions schwingt. Bevor wir aber mit einem Kopfsprung in die Ligen eintauchen, solltet ihr dieses Video noch schnell nebenbei öffnen, damit wir mit passender Hintergrundmusik in die Saison starten.

Beginnen wollen wir aber ganz weit unten in der Liga. Genauer gesagt in Liga 4F, hier wird unser aller Held in die Saison starten, Florentin Will. Klar, viele werden jetzt die Frage aufwerfen, wie jemand ein Held sein kann, der nie gewonnen hat in jüngster Vergangenheit. Aber genau darin liegt Florentins Stärke, er nimmt uns allen den Druck des Erfolgs: AOW-Creep mit Null Erfahrungspunkten beendet? Zum Glück passiert das nicht nur mir!                                                                                                        Jetzt ist natürlich die große Frage, wer sich diese Saison dem lockigen Creepjack-Moderator in den Weg stellen wird. Da wäre als erstes john_holeg, der einen ganz ähnlich Ligenverlauf hat wie Florentin und seit seinem Peak in Liga 2 zweimal absteigen musste. Schon letzte Saison hat der Orcspieler Erfahrungen gesammelt in Liga 4, deswegen würde ich davon ausgehen, dass wir hier ein Match auf Augenhöhe haben werden. Mit dem legendären Caster Sl4sH haben wir einen zweiten WC3-VIP in der Liga, der zumindest den etwas älteren Spielern vielleicht noch in Erinnerung ist. Noch bevor es Jannes und Back2Warcraft gab, gab es Caster wie eben Sl4sH, die die Spiele kommentiert haben. Damals noch ohne Streams sondern eher wie Radio. Genauso wie john_holeg ist auch Sl4sH Orcspieler und vielleicht aktuell noch eine Nummer zu groß für Florentin. Der letzte Orcspieler in der Liga ist Morgoth, über den ich leider noch gar nichts weiß. Seine MMR in unser Liga und in der w3c Ladder lassen allerdings vermuten, das er nocheinmal ein Stück stärker ist als Sl4sH. Außerdem trägt er die finnische Flagge in seinem w3c-Profil, was bei mir reflexhaft zu der Frage führt: Mitä kuuluu aloittelija?

*edit* Ich habe eben einen deutschen Orcspieler mit dem Namen m0rg0th gefunden.. schade, dass Finnische hat es für mich sehr interessant gemacht. 

 Neben den Orcs gibt es außerdem noch die beiden Undeads Max87 und syl. Ersterer ist letzte Saison aufgestiegen ohne eine Map abzugeben und hat dabei einen alten Clanmate von mir mit viele Ghulen überrannt. Unteranderem deswegen ist er für mich der Favorit auf den ersten Platz in dieser Liga und weil er Mitglied in Changers legendärer Habibi-Bande ist. Über syl kann ich nicht viel berichten, außer dass er letzte Saison ebenfalls aus Liga 3 abgestiegen ist. Hoffentlich also ein weiterer Gegner auf Augenhöhe mit Florentin. Ebenso wenig weiß ich über den einzigen Humanspieler der Liga unhit. Der letzte Spieler im Bunde ist ePSmurf, er hat als Rasse Random eingetragen auf der Ligaseite und ist letzte Saison ebenfalls ungeschlagen durch Liga 5 marschiert. Er ist wahrscheinlich der größte Gegenspieler für Max87. Ich hoffe, dass Florentin zu ein paar Siegen kommt und die Liga halten kann, einfach wird es jedoch auch diese Saison nicht.

Kommen wir aus den schmutzigen und unkultivierten Bereichen der Liga endlich zu der schönen Seite. Wie schon zu Beginn angekündigt sehen wir viele neue Gesichter in Liga 2A und B. In Liga 2A sind woodchuck (Undead), Gindo70 (Elf), Krawty (Elf), Blockkopf (Human) und SushiCore (Orc) komplett neu und noch nie in Liga 2 gewesen. Die Veteranen sind ragefast, Ex-Meister Velatrix und Padrino. Um es gleich vorweg zu sagen, für mich ist Krawty absoluter Favorit auf den Sieg in dieser Liga. Gefolgt wahrscheinlich von Velatrix der seinen inaktiven Kadaver trotzdem relativ leicht auf den zweiten Platz hieven wird. Danach ist das Rennen für mich völlig offen und da ich in der Vergangenheit so oft falsch lag mit meinen Tipps, werde ich es dieses Mal einfach sein lassen. Wahrscheinlich wird uns der erste Spieltag schon einen deutlichen Hinweis liefern, wie hier die Stärkeverteilung ist in der Liga. Leider beginnt es auch gleich mit dem Topmatch der Liga Krawty vs. Velatrix. So eine Partie wünscht mich sonst erst am letzten Spieltag.

In Liga 2B sieht die Sache sehr ähnlich aus. Mit dem RBTV-Pokal-Sieger Sunny hat man den großen Favoriten auf den direkten Aufstiegsplatz und dahinter tummeln sich viele auf einem ähnlichen Niveau. Da Neicky und gobo.test die Veteranen sind in dieser Liga, würde ich beiden noch einen kleinen Vorsprung zusprechen vor dem Rest der Liga. Scription (Human), iLight (Undead), steilz (Orc), veijyn (Random), sufam (Human) sind alle neu dabei (genau wie Sunny) und müssen sich erst noch beweisen. Unter den Neuankömmlingen sehe ich Scription als Stärksten an, da er unteranderem steilz schon besiegen konnte in der letzten Saison. Knapp dahinter vielleicht Sufam und dann ist es für mich wieder völlig offen. 

Insgesamt kann man wohl davon ausgehen, dass wir einen aktuellen Playing Ducks Spieler Krawty und einen ehemaligen PD Spieler mit Sunny auf den jeweiligen ersten Plätzen sehen werden. Dahinter wird es in beiden Ligen hoffentlich spannend und ich hoffe auf sehr viel weniger Aussteiger als letzte Saison.

Zum Schluss kommen wir zur Königsklasse. Da ich (Nase) diese Saison wieder in Liga 1 mein Unwesen treibe, kann ich nicht ganz objektiv meine Meinung zu dieser Liga abgeben. Wenn man mich fragt, was mich vom Titelgewinn diese Saison abhalten könnte, dann muss ich natürlich ehrlich antworten und sage: Meine Rasse. Ist es das was die Leser dieses Blogs lesen wollen? Wahrscheinlich nicht. Um ganz ehrlich zu sein, ist für mich die größte Frage diese Saison, ob Kevin die Doppelbelastung mit ESL-Meisterschaft + RBTV-Liga durchhält. Wenn er merkt, dass es vielleicht doch zuviel wird jede Woche in der höchsten deutschen Liga zu spielen und dann auch noch in der Meisterschaft, dann habe ich die Vermutung, dass er sich natürlich von der Meisterschaft abmelden will. Da es in dieser Liga allerdings Geldpreise zu gewinnen gibt, werden wir von der Ligaleitung (vor allem ich) ihn dazu überreden, dass er vielleicht doch lieber die RBTV-Liga sein lässt. So ist er eben der Kevin. Wenn Herr Schwehm es also fertig bringt und beide Ligen durchzieht, dann sehe ich ihn als sicheren Sieger. Wenn er allerdings wieder Spiele vergisst, dann müssen die Verfolger bereit stehen. Wer sind die Verfolger? Da Changer als Verfolger Nummer 1 leider aufgehört hat, ist diese Rolle relativ offen. Mit Scars haben wir einen starken Aufsteiger bekommen, der sich als Orc sehr wohlfühlen wird mit vier Undeads in der Liga. Auf der anderen Seite ist er schrecklich schlecht gegen Nachtelf, so dass er wahrscheinlich wirklich auf verpasste Spiele von Kevin angewiesen sein wird, um eine Chance auf den Titel zu haben. Dann haben wir mit Darkness noch einen weiteren starken Kandidaten für die Verfolgerrolle, leider mag er das Mirror-Matchup nicht, was ein Problem ist mit der angesprochenen Anzahl von Undeads in der Liga. TapioN ist für mich die große Unbekannte diese Saison. Auf der einen Seite hat er in Liga 2 Maps gegen Maggy und mich abgegeben, auf der anderen Seite aber auch gute Ansätze gezeigt. Es wird spannend wie er abschneiden wird. Dann bleiben noch die beiden ax'ler Paxa und Hax, einer versucht hier inaktiver zu tun als der jeweils andere, doch gestern habe ich erst Hax ein Ladderspiel bestreiten sehen, natürlich nicht in der w3c-Ladder, sondern in der von Blizzard aber immerhin. Zum Schluss gibt es da noch die beiden edlen Ehrenmänner Maggy und mich, wir haben uns nicht als Ziel gesetzt den größten Erfolg zu haben, sondern wir wollen die schwerste Rasse im Spiel meistern. Da Maggy mich letzte Saison deutlich 2:0 schlagen konnte, gehe ich davon aus, dass ich diese Saison als Letzter abschließen werde. 

Das wars mit der Vorschau auf die vier populärsten Ligen in der Communityliga und manche haben sich sicherlich gefragt, was denn mit Jannes ist. Dieser sah sich leider aufgrund seiner Verpflichtungen nicht mehr in der Lage, wieder eine Saison mitzuspielen und hat sich folgerichtig abgemeldet als Spieler. Jedoch wird er mit Sicherheit wieder als Moderator/ Kommentator in Creepjack zu sehen sein. Außerdem muss ich noch etwas Werbung machen für unseren Youtube-Kanal, dort findet ihr in Zukunft spannende Casts aus Spielen der Liga, sowie ab und zu auch aufgenommene Streams zu Clanwars und vieles mehr. Zum Beispiel gibt es auch den aktuellen Teaser für diese Saison:


 .. und damit entlasse ich euch in die neue Saison! Viel Spaß und denkt daran eure Termine einzutragen! 


PS: Sp4rta, wenn du denkst, dass du dich hier unbemerkt in die Liga schleichen kannst, dann hast du dich getäuscht. Ich weiß nicht, warum du hier bist, aber lass dir eine Sache gesagt sein: Verglichen mit den Guppys die du dir in deiner Liga als Gegner suchst, triffst du hier auf andere Kaliber. Während man das Seepferdchenabzeichen bekommt, wenn man bei dir im Nichtschwimmerbecken nicht ins Becken uriniert, bekommt man bei uns direkt in Liga 5 die Beine abgebissen, wenn man den großen, weißen Hai nicht sofort bemerkt. Du bist hiermit gewarnt.



 

Mittwoch, 9. September 2020

Saisonabschlussbericht NWC3L

 Vielleicht haben manche es schon gehört, als ihr sitzend in der Bahn zur Arbeit gefahren seid und in der Ferne ein Gespräch mitgehört habt, indem es um die Playoffs der NWC3L ging. Was soll ich sagen, die Gerüchte sind wahr, unsere 100% Siegquote vs. das Team der Playing Ducks (ex-Blackcats Gaming, ex-Rage Ger) ist zerstört worden und steht aktuell nur noch bei 75%. Das ist natürlich tragisch, aber uns bleiben noch immer die 100% vs. s4s (suuN 2:1 sp4rta unvergessen). Doch was war passiert?

Zur Erinnerung, wir trafen am Sonntag im Viertelfinale der NWC3L auf die Enten und ich denke, es ist fair zu sagen, dass wir nicht gerade die Favoriten auf das Weiterkommen ins Halbfinale waren. Dennoch sind wir optimistisch in die Partie gegangen, mit der Hoffnung, dass mit perfektem Seeding vielleicht doch etwas möglich wäre.

Im Prinzip waren wir mit den Matchups auch zufrieden, als diese um Punkt 17 Uhr offen gelegt wurden. Sicherlich hätten wir vielleicht lieber jemand anderen vs JokeRn spielen lassen, wenn man es sich hätte aussuchen können, aber alles in allem war das ein Seeding, mit dem man arbeiten konnte. 

Die Ergebnisse in den Einzelmatches gehen soweit in Ordnung und man kann damit im Rückblick zufrieden sein. Scars vs Elf ist natürlich nicht optimal, aber er hat das Beste daraus gemacht. Leider war es uns im 2n2 nicht möglich, die Orc/Elf Kombo vorherzusehen, was vielleicht den Ausschlag für die Niederlage in diesem Clanwar gewesen ist, da wir auf das klassische Orc/Orc Duo gehofft haben. Ich bin mir sicher, dass mit der guten alten tripple Rax HHs Strategie ein Sieg drin gewesen wäre. So war es leider nur eine sehr knappe Niederlage. Gefallen hat mir die etwas angeheizte Derbystimmung, ohne das es aber wirklich beleidigend oder gar unfair wurde. Das zeigt, dass alle hochmotiviert waren, diese Partie für sich und ihr Team zu entscheiden. Ansonsten bleibt mir für diesen Clanwar nichts anderes übrig, als die zwei g's zu schreiben und den Enten viel Erfolg für die nächste Runde zu wünschen. Durch die Inaktivität von Sunny habt ihr zwar nur 4 Spieler zur Verfügung, dafür spielen diese die drei besten Rassen in WC3. Das kommende Match vs Global Clan wird trotzdem mit Sicherheit nicht leicht. 

Leider war der Clanwar gegen PD auch der vorerst letzte Einsatz von Scars unter der RBTV Flagge. Der junge Orcspieler wird uns verlassen und sich dem argentinische Team InFernales eSports (InFs)  anschließen. Wir wünschen dir dabei natürlich alles Gute und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen auf dem Schlachtfeld. 

Zu guter Letzt müssen wir natürlich noch die individuellen Statistiken unserer Spieler für diese Saison ansehen. Wie auch das letzte Mal habe ich zwei Tabellen angefertigt. Die erste zeigt die Bilanzen aufgeschlüsselt nach gewonnenen/verlorenen Maps und die zweite zeigt das Gleiche nur mit Best Of 3s. 


Kevin ist und bleibt wenig überraschend unser Zugpferd. Die Bilanz von Changer im 1on1 ist diese Saison leider nicht so gut gewesen, dafür konnte er häufig im 2on2 aufdrehen. Tapion konnte in seiner ersten Saison für uns voll überzeugen und wir können gespannt sein, was er in Zukunft noch zeigen kann. Auch wenn Scription und Neicky kein Match gewinnen konnten, finde ich es gut, dass sie sich getraut haben ins tiefe Becken zu springen und zu testen, wie tief das Wasser nun wirklich ist in Ligamatches. Auch ein Dankeschön natürlich an alle anderen, die sich die Zeit genommen haben um Clanwars mit uns zu bestreiten. GGs

PS: Wer das Niederlagen-Erlebnis noch einmal erleben will, der kann sich gerne das VoD von suuN geben: Klick und das VoD von Scription, der das entscheidene (verschobene) Bo3 gestreamt hat: Klick




Samstag, 5. September 2020

NWC3L Playoffs gegen Playing Ducks

Die RBTV-Liga ist zur Zeit in der Pause und mit ihr hat sich auch die Redaktion eine kleine Auszeit gegönnt. Jetzt sind wir aber erstmal zurück, da es wieder zum epischen Aufeinandertreffen der beiden größten deutschen Warcraft 3 Clans kommt (in dieser Liga zumindest). In der NWC3L sind RBTV und PD in die Playoffs eingezogen und treffen jetzt im Viertelfinale aufeinander. Wenn auch die Bilanz von uns gegen die Enten (Ex-Blackcats Gaming, Ex-Rage Ger) makellos ist, so gehen wir wohl als klarer Underdog in dieses Match. Noch nie war das Roster unserer Konkurrenten so gefüllt mit Spielern, die mindestens in Deutschland zur erweiterten Spitze zählen. Da wären zunächst die drei zukünftigen ESL-Meisterschafts-Spieler Edo, Jokern und RaGsen, welche jetzt zusammen mit unserem Kevinwc3 durch die Qualifikation zur nächsten Meisterschaftssaison ganz offiziell zur deutschen Warcraft3-Elite gehören. Aber auch ToM machte auf sich Aufmerksam und konnte in ihrem letzten Aufeinandertreffen Kevin mit 2:0 besiegen. Wie es sich für Elitespieler gehört, haben sie auch in NWC3L abgeliefert. Alleine die Bilanz von Edo spricht Bände, denn der junge Mann erzielte 16 von möglichen 18 Punkten und hat dabei kein bo3 verloren. Insgesamt hat das Team nur einen einzigen Clanwar in der Saison abgeben müssen (7:8 gegen das Farmteam von Lighting7). Wir dagegen mussten uns gegen drei Teams geschlagen geben (Global Clan, Lighting7 und ITA), beendeten die Saison aber trotzdem auf einem sicheren dritten Platz in unserer Gruppe. Es sprechen also nicht viele Fakten für uns und die Erfolge aus der Vergangenheit lassen sich leider nicht auf das kommende Match übertragen. 

Doch was könnte für uns sprechen? Wir haben im Gegensatz zu den Playing Ducks viele verschiedene Spieler eingesetzt und haben durch die Regularien der Liga einen wesentlich größeren Pool an Spielern zur Verfügung, was uns hoffentlich weniger ausrechenbar macht beim Seeding. Außerdem erwartet von uns niemand (außer unser eigener Ehrgeiz), dass wir diesen Clanwar gewinnen werden. Im Gegensatz dazu folgen durch die Verpflichtungen von guten Spielern natürlich auch hohe Erwartungen, denen man versuchen will gerecht zu werden. Dies könnte Druck erzeugen, der manchen Spieler womöglich blockiert. Gerade wenn man auch noch den großen Erfolg des Teams in der letzten NWC3L Saison als Maßstab nimmt, denn hier erreichte man das Finale der Liga und unterlag in diesem nur knapp Lighting7

Wie auch immer die Partie ausgehen mag, wir hoffen auf einen fairen und spannenden Clanwar. Los geht es am Sonntag um 17 Uhr und der Chef persönlich wird sich um die Übertragung kümmern: https://www.twitch.tv/suun

Matchlink: https://nwc3l.com/seasons/season_16/po/1_4/pd-vs-rbtv

Good luck PD, ihr werdet es brauchen.

Sonntag, 23. August 2020

Die verflixte 12 - Saisonabschluss der RBTV- Liga

 Es ist vollbracht, wir haben wieder eine RBTV-Community-Liga Saison hinter uns gebracht. Wenn man die letzten drei Saisons betrachtet, gab es drei unterschiedliche Champions, mit drei verschiedenen Rassen. So viel Abwechslung und Spannung wünscht sich die deutsche Fußball Bundesliga seit Jahren. Unser Meister dieser Saison heißt Kevinwc3, er spielt das Volk der Nachtelfen und wurde hier in jüngster Vergangenheit schon ausführlich beleuchtet. Während der gesamten Saison konnte nur der Zweitplatzierte Changer ihm eine Map abnehmen, leider spielte der Humanspieler mit koreanischem Herz häufig nur Unentschieden gegen die Untote Konkurrenz. Mit diesen Ergebnissen war es ihm nicht mehr möglich, mit Kevin Schritt zu halten. Paxa und death(k)night landen punktgleich auf Platz 3, gefolgt von Hax auf Platz 5. Velatrix bekam seine Auszeit nicht gut und landete nur auf dem Relegationsplatz. Die beiden letzten Plätze teilen sich die beiden durch Inaktivität gekickten Spieler MadGrunt und SeJeYHU (gerade als ich den Nick einigermaßen drauf hatte). Überraschung der Saison ist für mich Paxa, ich hätte ihn vor der Saison hinter death(k)night, Hax und Vela vermutet.

Die Ergebnisse des letzten Spieltages aus Liga 1:

Changer 1:1 death(k)night

MadGrunt 0:2 Paxa (defwin)

SeJeYHU 0:2 Kevinwc3 (defwin)

Hax 2:0 Velatrix

Das entscheidene Duell wer in die Relegationsmatches mit den Zweiligisten muss, konnte Hax für sich entscheiden und hat jetzt zur Belohnung eine längere Pause bis zur nächsten Saison. Vela muss anscheinend eine Trainingssession einlegen im Raum von Geist und Zeit, damit die apms bald wieder ballern wie früher.

In Liga 2A war die Lage eigentlich schon mit der Beendigung von Spieltag 6 entschieden. Durch die Niederlage von Nase vs Maggy, war es klar, dass es an der Spitze einen Gleichstand zwischen eben Maggy und TapioN geben wird. Leichte Hoffnungen konnte man vielleicht noch auf den trickreichen Neicky setzen, wenn man es denn mit Maggy hielt, doch auch dieser schaffte es nicht, TapioN noch eine Map abzunehmen. Somit wird es wohl bald zu einem entscheidenen Bo3 kommen, um die Frage zu klären, wer bei diesem Duo Koch und wer Kellner ist. Durch die Ausstiege von Relax.xD und sH0Wt1Me, konnte sich ragefast auf den Relegationsplatz retten und muss nun hoffen, dass er auf keinen allzu starken Gegner aus Liga 3 trifft.

Die Ergebnisse des letzten Spieltages aus Liga 2A:

yggam 2:0 sH0Wt1Me (defwin)

Neicky 0:2 TapioN

ragefast 0:2 Nase

Dave_Lo 2:0 Relax.xD (defwin)

Wer der Gegner für den Verlierer aus dem Duell zwischen  Maggy und TapioN wird, würde ich gerne schon schreiben können, doch auch in Liga 2B gab es ein Unentschieden an der Spitze. Oetti hat scheinbar in seinem Urlaub die ganz dicken Eisen gestemmt, denn danach kam er wie ein Wirbelwind zurück und fegte seine Gegner scheinbar mühelos hinweg. Das Resultat sind 12 Punkte und damit ist er punktgleich mit dem großen Favoriten vor der Saison, Scars. Wer in diesem Duell um den direkten Aufstieg in Liga 1 nun der Favorit ist, kann man kaum sagen. Das Matchup vs Orc ist eigentlich Oettis Schwachstelle, doch irgendwie hat er es auch in der Saison zu einem 1:1 vs. Scars gebracht, vielleicht hat der langohrige Hamburger jetzt den Dreh raus. Auf der anderen Seite mag auch Scars das Matchup nicht sonderlich. Die Situation ist für mich als Außenstehenden kurios. Scars mag es den Far seer in Verbindung mit Headhuntern zu spielen, dieser funktioniert gegen Elf aber nicht sonderlich gut. Auf der anderen Seite ist Oetti vor allem stark, wenn er seinen Demon Hunter spielen kann, dieser ist aber aktuell gegen Orc nicht so gut, es sei denn der Orc spielt Far seer. Hier beginnt dann wohl das Pokern der beiden Spieler mit sich selbst und der Entscheidung des Gegners. 

Die Ergebnisse des letzten Spieltages aus Liga 2B:

Lurchibald 2:0 TimeToFly (defwin)

LinoBSC 0:0 gobo.test

Padrino 0:2 BicepsOetti

Posi 0:2 Scars

Lino hatte schon angekündigt, dass er wohl nach der Saison aussteigen wird. TimeToFly hat sich auch dazu entschlossen und somit hat sich Padrino den Relegationsplatz gesichert.  

Die Saison ist für die Meisten jetzt vorbei und eine Phase der Erholung und Entspannung beginnt. Für andere startet das Saisonfinale jetzt erst. Ich freue mich schon auf die beiden Entscheidungsspiele in Liga 2 A/ B und auf das spätere Match um den Aufstieg gegen Velatrix. Bitte gebt die Termine dazu öffentlich im Discord bekannt, damit das ganze auch gebührend mit Streams, Casts und Co. zelebriet werden kann.

Montag, 17. August 2020

NWC3L Spieltag 5: Der Räumbefehl

 Am fünften Spieltag der NWC3L ging es für uns darum, unseren Playoff-Platz gegen die Jungs vom Clan Platoon zu verteidigen. Der Brisanz dieses Duells sehr bewusst, haben wir natürlich schon vor dem Clanwar Tatiken zur Deeskalierung von etwaigen hitzigen Emotionen besprochen. So fungierte der szenekundige Beamte Chan "Changer" Ger als unser Sensor und war natürlich auch berechtigt erste deeskalierende Maßnahmen vor Ort durchzuführen. Als es zum sehr wahrscheinlichen Fall kam, dass die bisher gute Stimmung zu kippen drohte, schritt Changer sofort ein und leitete stimmungsaufhellende Maßnahmen ein. So verlor er seinen AM mit TP gegen einen blinden Helden, um dann auf der entscheidenen Map gegen einen brennenden, blinden Helden mit vielen berittenden Freundinnen ebenfalls zu verlieren. Die Stimmung der Gegnerschaft schlug um von Demut in Stolz. Der Beamte mit dem Codenamen Changer hatte es Mal wieder geschafft, die Gegner sind zufrieden und trotzdem besiegt.

Unsere anderen Einsatzkräfte sind leider noch nicht so gut geschult in den zwischenmenschlichen Deeskalationsmaßnahmen, können dafür aber kräftig ihre virtuellen Knüppel schwingen lassen. So feierte Elfobermeister Oetti für diese Saison seinen Einstand und konnte sofort überzeugen mit ansprechenden Führungsqualitäten im sogenannten "Mirror". Dabei interessierete den Beamten auch nicht, dass sein Gegner die höhere MMR-Kennzahl hatte. Im Endeffekt entscheidet im Einzelkampf auf der Straße eben doch nur, wer den Sieg mehr will. Da wir und unsere Beamten bei unseren Einsätzen sogenannte Bodycams auf unseren Bildschirmen installiert haben, kann man dieses spannende Mirror auf unserer öffentlichen Videoplattform ansehen. Natürlich wurden wir auch in diesem Einsatz wieder von unserem treuen T1-Wasserwerfer Kevinwc3 begleitet. Dieser entschied sich im zweiten Spiel überraschenderweise dafür, seiner erprobten T1-Mischung noch sogenannte T2-Einheiten hinzuzufügen, wir sind gespannt was wohl als nächstes kommt. Das Ergebnis konnte sich in jedem Fall sehen lassen, da der grüne Unhold flott von der Straße gespühlt werden konnte. Natürlich gibt es auch bei der Bohnen-Staffel der Internetpolizei schwarze Schafe, die ihren Frust von zu Hause mit auf die Arbeit bringen und hemmungslos den Gegner zur Weißglut bringen wollen mit fliegenden Einheiten, Nerubentürmen und Coil-Nova. Auch das passiert ab und zu bei uns und der Beamte darkness ist da mit Sicherheit nicht stolz auf sein Verhalten. Hat es zum kurzfirstigen Erfolg geführt? Ja, aber die Situation ist nur durch die beherzten Maßnahmen zur Entschärfung des aufkeimenden Konflikts durch den Beamten Changer ruhig geblieben. Wir sind auch nur Menschen. Als Platoon schon am Boden lag und nicht mehr wollte/konnte, haben wir zur Auflockerung noch die Partypolizei aus dem RBTV WC3 Discordserver kommen lassen. Mit lustigen Tieren und Trollen mit ulkigen Frisuren haben sie den schönen Clanwar-Abend ausklingen lassen. Im Endeffekt eine runde Sache. Wir bleiben mit dem 13-2 Sieg auf Platz 3 und Platoon hatte beim verlieren gute Laune. So macht Polizeiarbeit Spaß.

 


Dienstag, 11. August 2020

Saisonstatus: Es ist kompliziert..

 Es scheint diese Saison etwas Besonderes in der Luft zu liegen. Auf der einen Seite war der Kampf um den Platz an der Sonne selten so spannend in den ersten drei Ligen, auf der anderen Seite scheint die Terminfindung schwieriger zu sein als sonst schon. Nun sind wir weltweit derzeit natürlich in einer besonderen Situation, insofern sollte man an dieser Stelle niemanden einen Vorwurf machen und einfach auf eine Stabilisierung in allen Bereichen unseres Lebens hoffen. Auch hier im Blog erscheinen nicht im gewohnten Rhythmus die Berichte über die Ligen, bedingt durch die angesprochene Situationen in den verschiedenen Ligen. So werden wir diese Woche wieder zwei Spieltage abhandeln und die verschiedenen Szenarien durchspielen, was passieren muss, damit Spieler X Platz Y erreichen kann. Natürlich wird das Hauptaugenmerk dabei auf dem Kampf an der Spitze liegen.

Beginnen werden wir dieses Mal mit Liga 2B. Dazu muss noch ein wichtiges Ergebnis aus dem Nachholspiel von Oetti und Scars nachgetragen werden, denn dieses Match ging 1:1 aus. Das könnte noch von großer Relevanz sein, denn seitdem Oetti aus dem Urlaub zurück ist, zerschmelzen seine Gegenspieler in der Liga scheinbar wie eine Eiskugel derzeit in der Sonne. Den heißen Atem im Rücken scheint auch Scars zu spüren und aufeinmal fängt an der spanische Motor zu stottern. Mit dem Unentschieden gegen gobo.test ist eine vielleicht entscheidene Lücke aufgegangen, durch die Oetti noch stoßen könnte und sich somit sogar zum Sieger der Liga 2B krönen könnte. TimeToFly hat bisher sehr wenige Spiele absolviert und muss damit noch einiges nachholen, theoretisch könnte er auch noch mit Scars gleichziehen, da er allerdings das direkte Duell verloren hat, ist maximal Platz 2 drin. Trotzdem könnte er mit dem Duell gegen Oetti noch direkt in den Aufstiegskampf eingreifen. Wobei Oetti schon angekündigt hatte, dass er die kommende Saison aussetzen wolle. Vielleicht würde aber der direkte Aufstieg in Liga 1 ihn zum umdenken bewegen?

Die Ergebnis aus Spieltag 5 & 6:

TimeToFly -:- Posi

Scars 2:0 Padrino

LinoBSC 0:2 BicepsOetti

Lurchibald 1:1 gobo.test

TimeToFly -:- BicepsOetti (12.08. 14:30 Uhr)

gobo.test 1:1 Scars

Posi 1:1 Lurchibald

LinoBSC 0:2 Padrino

Falls Oetti wirklich aussteigen sollte, wäre der Abstiegskampf schon so gut wie entschieden, denn mit Lino steigt auch der aktuelle Tabellenletzte aus, offen wäre nur noch der Relegationsplatz. Davon ausgehend, dass TimeToFly die nötigen Punkte holt in seinen Nachholspielen, wird es wohl ein Vierkampf zwischen Padrino, gobo.test, Posi und Lurchibald werden.

 

In Liga 2A haben wir derzeit ebenso einen Orc an der Spitze und genau wie sein grüner Bruder in Liga 2B, besteht auch hier noch die Gefahr, dass er noch abgefangen werden kann. Dieses Mal hat die Gefahr allerdings nicht dicke Arme und lange Ohren, sondern einen Kaminsims voll mit Meistertiteln. Denn wie wir erfahren haben, wird sH0Wt1Me. das Handtuch werfen und mit sofortiger Wirkung aus der Liga aussteigen. Das hätte zur Folge, dass Nase nur noch drei Punkte hinter TapioN steht, bei noch zwei verbleibenden Spielen also möglichen vier Punkten. Entscheidend wird wohl die Partie zwischen Maggy und Nase sein, hier könnte sich entscheiden wie die Liga ausgeht. Unentschieden würde bedeuten, dass TapioN sicher die Nummer eins bleibt. Sollte jedoch einer von beiden einen Sieg erringen, ist es fast sicher, dass TapioN entweder Zweiter wird oder ein entscheidenes Bo3 vs Maggy spielen muss. Es bleibt also sehr spannend. Dafür ist der Abstiegskampf in dieser Liga schon entschieden, denn alle drei Elfen sind entweder bereits ausgestiegen oder werden nach der Saison aussteigen. Dave_Lo und ragefast gefällt diese Nachricht.

Die Ergebnisse aus Spieltag 5 & 6:

Dave_Lo 0:2 yggaM

Nase 1:1 TapioN

Nase -:- yggaM (11.08. 19Uhr)

TapioN 2:0 ragefast


Zum Schluss kommen wir wie so häufig zur höchsten Spielklasse der RBTV-Community-Liga, Liga 1. Die Lage hier ist und bleibt kompliziert, da durch Abwesenheit zwei Spieler bisher nur drei Spiele absolviert haben und vermutlich dadurch die gesamte Liga in Schieflage liegt. Was wir jedoch wissen ist, dass death(k)night bereits alle seine Spiele gespielt hat und bei neun Punkten gelandet ist. Bisher ist er damit auf dem ersten Platz, jedoch haben Changer und Kevin nur zwei Punkte weniger und noch zwei Spiele jeweils offen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der untote Held noch eingeholt wird, ist also dementsprechend hoch. Für den Abstiegskampf gilt offensichtlich Ähnliches wie für die Tabellenspitze: Genaues weiß man (noch) nicht. Wahrscheinlich werden MadGrunt und SeJeYHU auf den direkten Abstiegsplätzen landen und Velatrix auf dem Relegationsplatz. Vor allem aber Velatrix kann auch noch überraschen und ins sichere Mittelfeld der Tabelle vordringen. Hoffentlich ist die Lage in der nächsten Woche etwas klarer, dann haben wir bald Gewissheit, wer wo die Saison beenden wird.

Die Ergebnisse aus Spieltag 5 & 6:

death(k)night 1:1 Hax

SeJeYHU -:- Velatrix (12.08. 17Uhr)

MadGrunt 0:0 Kevinwc3 (keine Ahnung, ob das final ist)

Paxa.United 1:1 Changer

Kevinwc3 2:0 death(k)night

Velatrix -:- Paxa.United (13.08. 18Uhr)

Changer -:- Hax (12.08. 20 Uhr)

MadGrunt -:- SeJeYHU

 

Wenn die Mehrzahl der letzten Spiele ausgespielt worden ist, gibt es die nächste News zur Liga. Feste Termine für Veröffentlichungen ergeben zur Zeit leider keinen Sinn. Allen Spielern viel Erfolg für die letzten Spiele in dieser Saison!





Montag, 10. August 2020

NotLikeThis - Spieltag 4 der NWC3L

 Nun, zur einer objektiven Berichterstattung gehört es natürlich auch, die Schattenseiten zu beleuchten.  Diese sind in einem kompetitiven Umfeld häufig Niederlagen, die ein Team oder eine einzelne Person erleiden. Doch ich finde, aus eben diesen Tälern des Erfolgs lernt man am Meisten und es is... es nervt natürlich extrem, wenn man verliert. Wem soll ich hier was vormachen? Niemand spielt doch um anderen den Spaß am Sieg zu gönnen. Man spielt um sich zu verbessern, was Sieg oder Niederlage kurzfristig als nicht so wichtig erscheinen lässt, da man das langfristige Ziel hat, viel zu gewinnen. Insofern kann man die Frage stellen: Haben wir gegen Lightning7 kurzfristig verloren, um langfristig zu gewinnen? Die Hoffnung besteht zumindest, sonst wäre diese deutliche Niederlage einfach nur eine Niederlage. Pfui. 

Man kann die Dinge auch positiv sehen: Haben wir an diesem Spieltag mehr Punkte erzielt als die Playing Ducks? Na klar, denn die Enten hatten spielfrei. Das richtige Einordnen zerstört zuweilen den Ansatz Niederlagen etwas Positives abzugewinnen. 

Versuch Nummer 2: Kevin und Changer haben jeweils 3 Punkte erzielt. Auch das stimmt, allerdings resultierten diese Punkte aus drei verschiedenen Bo3s. Leider waren es auch unsere einzigen Punkte in dieser Partie. Auch dieser Fakt ist irgendwie nicht so wirklich aufbauend.

Was aber aufbauend war, ist die Leistung von Changer vs Maru, denn einen Mapgewinn haben ihn hier die meisten nicht zugetraut. Unser 2on2-Team bestehend aus Changer und Kevin hat zwar ebenfalls mit 1-2 verloren, aber war sehr nah dran am 2-0 Sieg und das wäre ein mächtiges Ausrufezeichen gewesen, da Quai und SdMK nicht nur das erfolgreichste 2on2-Team der Liga sind, sondern weil die beiden auch schon seit Jahren zusammenspielen. Das hätte uns zwar auch nicht den Sieg gebracht, aber immerhin 5 Punkte und mehr haben die Playing Ducks in ihrem letzten Aufeinandertreffen mit Lightning7 im Finale der letzten Saison auch nicht erzielen können. Was will ich damit sagen? So schlecht wie das Ergebnis aussieht, waren wir gar nicht. Dennoch müssen wir im nächsten Clanwar vs Platoon nochmal alles rausballern, denn diese jungen Herren sind unsere engsten Konkurrenten um die Playoffteilname. Denn auch wenn wir deutlich verloren haben, sind wir aktuell noch immer auf dem wichtigen dritten Tabellenplatz in Gruppe A. Lighting7 ist mit großem Vorsprung auf Platz 1, gefolgt vom Global Clan.